Schmittenhöhe in Zell am See

Schmittenhöhe in Zell am See

Sport, Urlaub & Erholung
zwischen Bergen, See & Gletscher

In der Urlaubsregion Zell am See-Kaprun ist an 365 Tagen im Jahr Ferienzeit.

Die kleine Bergstadt Zell am See fasziniert durch ihre malerische Lage, eingebettet zwischen den sanften grünen Hängen der Pinzgauer Grasberge, dem türkisblauen Wasser des Zellersees und dem glitzernden Weiß des Gletschers am Kitzsteinhorn. Urbanes Flair lädt zum Schlendern durch die belebten Gassen der Stadt und zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants locken mit lokalen Spezialitäten und internationaler Küche.

Das Sommerparadies in Zell am See

Wo im Sommer Wassersportler beim Segeln, Surfen, Wasserskifahren oder Schwimmen das saubere Wasser des Zellersees genießen, tummeln sich in den kalten Wintermonaten Eisläufer auf der dicken Eisdecke. Ein Spaziergang um den See oder auf den ortsnahen Höhenpromenaden ist Sommer wie Winter ein landschaftlicher Genuss!

Wanderer und Bergsteiger lassen sich auf bestens beschilderten Wegen über saftig grüne Almen und anspruchsvollen Steigen in allen Schwierigkeitsgraden vom Panorama verzaubern. Gemütliche Almhütten tischen zur Belohnung für den Aufstieg leckere Köstlichkeiten aus der Region auf, und die Aussicht auf den glitzernden Zellersee und die schneebedeckten Gipfel der Hohen Tauern bilden die atemberaubende Kulisse auf jeder Tour.


Ski- und Wintersportregion Zell am See-Kaprun

Im Winter führen die abwechslungsreichen Abfahrten des Skigebietes Schmittenhöhe direkt zurück ins Zentrum und auf traumhaft präparierten Pisten schwingt man nach einem erlebnisreichen Tag im Pulverschnee, nur wenige Meter entfernt vom „Apartment Central“, ab. Selbst im Sommer kann der Schneehunger der Wintersportler im Gletscherskigebiet des Kapruner Kitzsteinhorns gestillt werden, und ermöglicht einzigartige Sportkombinationen an einem Urlaubstag: morgens auf den weiten Hängen des Kitzsteinhorns carven und nachmittags zur Abkühlung ins kristallklare Wasser des Zellersees springen!

Ausflugsziele im SalzburgerLand

Attraktive Ausflugsziele im SalzburgerLand sorgen selbst an einem Regentag für Abwechslung. Ein Tagestrip zu den kulturellen Highlights der Festspielstadt Salzburg oder die Entdeckung einzigartiger Naturjuwele wie Krimmler Wasserfälle, Eisriesenwelt oder die tosenden Wasser der zahlreichen Klammen sind ein beeindruckendes Erlebnis.

Attraktionen & Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung

Burg Kaprun

Entfernung 7,5 km
- Großartige alte Wehrburg aus dem 12. Jahrhundert
- mittelalterliche Burgfeste mit mehr als 400 Mitwirkenden
- Kulturelle Veranstaltungen

Großglockner Hochalpenstraße

Entfernung Fusch 12,9 km
In Fusch beginnt die abenteuerliche Reise hinauf in die Hochgebirgswelt des Großglockner-Massivs. Auf 2.369 m Seehöhe erreichen Sie die Franz-Josefs-Höhe mit dem spektakulären Blick auf Großglockner, Pasterze und Johannesberg. Interessantes Besucherzentrum, besonders für Kinder geeignet.

Kitzlochklamm im Rauriser Tal

Entfernung Taxenbach 17,6 km
In Taxenbach, am Eingang des Rauriser Tales, starten Sie Ihre Wanderung durch die mystische Kitzlochklamm, die von der Rauriser Ache geformt wurde. Tropfsteinhöhle, Einsiedelei.

Liechtensteinklamm St. Johann

Entfernung 42,4 km
Die tiefste Klamm der österreichischen Alpen lockt mit wildem Wasser, Tunneldurchgängen und Galerien. Auf schmalem Pfad und über Treppen und Brücken geht es durch die Klamm bis zum Wasserfall. Manchmal ist der Himmel über dem Kopf nur noch ein schmaler blauer Streifen! Spektakuläres Ausflugsprogramm, auch für Kinder.

Festung Hohenwerfen

Entfernung 53,7 km
Ehemalige Wehrburg aus dem 11. Jahrhundert mit sehenswerter Greifvogelschau. Wunderschöne Aussicht ins Gebirge, Kinderführungen. Im Sommer Burgfeste, Abendführungen und Ritteressen.

Eisriesenwelt Werfen

Entfernung 56 km
Entdecken Sie die größte Eishöhle der Welt! Mit der Seilbahn geht es aufwärts und dann mit einem Guide durch die verborgene Märchenwelt des Eises. Für Kinder ab ca. 5 Jahren. Trittsicherheit erforderlich.

Krimmler Wasserfälle

Entfernung 53,6 km
Die fünfthöchsten Wasserfälle der Erde und die höchsten Europas. Wanderweg entlang der Wasserfälle. WasserWunderWelt: Interaktive Wasser-Erlebniswelt, besonders für Kinder, am Fuße der Wasserfälle.

Gasteiner Tal

Entfernung Bad Hofgastein 40 km
Wunderschönes Wandergebiet, tolles Schlechtwetterprogramm: die Felsentherme und die Alpentherme mit Kinder-Erlebniswelten, Rutschen und separaten Erholungs- und Ruhebereichen für Erwachsene. Bad Gastein: sehenswerte

Kulturstadt Salzburg

Entfernung 97 km
Salzburgs Altstadt ist ein „must“ in Ihrem Urlaub in Österreich. Kirchen, Klöster und die Festung Hohensalzburg prägen das Stadtbild. Tolles Kulturangebot: Museen, Konzerte, Theater, Kabarett. Tipp: Schloss Hellbrunn mit den Wasserspielen und dem Zoo.